Nabelschnürbändchen.jpg

Nabelschnurbändchen  statt  Plastikklemme

In vielen Ländern gibt es sie schon länger! Anstatt der Plastikklemme wird ein Nabelschnurbändchen genommen, welches aus 100% Baumwolle besteht. Es ist wesentlich angenehmer, weicher auf der Haut und stört nicht. Früher benutzte man zum Abbinden der Nabelschnur Frauenhaar, Schnur oder auch Stoffbändchen. Vor dem 2.ten Weltkrieg erfand Paul Bar die Nabelklemme, welche zuerst aus Metall war. Danach wurde sie durch eine Plastikklemme ersetzt und wird bis heute eingesetzt.

 
nabelschnur-abbinden.jpg

Bindeweise

 

Häufig gestellte Fragen

Warum ein Nabelschnurbändchen ?

Weg vom Plastik! Es ist natürlich, 100% Baumwolle und viel angenehmer auf der Haut als die Plastikklemme. Zudem sieht es schön aus und ist ein hübsches Geschenk! Es ist waschbar bis 60 Grad, kann ausgekocht werden und/oder mit dem Dampfbügeleisen bearbeitet werden.

Muss das Nabelschnurbändchen steril sein ?

Nein, das muss es nicht, die Kleidung ist auch nicht steril!
Nach dem Auspulsieren lassen der Nabelschnur, verschließen sich die Blutgefäße. Das Bändchen ist auch nicht an der Schnittstelle sondern weiter unten!

Darf das Nabelschnurbändchen nass werden?

Das Nabelschnurstück sollte möglichst NICHT nass werden, ebenso wenig das Nabelschnurbändchen.
Bis das abgetrocknete Nabelschnurstück abfällt, sollte das Baby möglichst nicht gebadet sondern nur gewaschen werden. Dies kann nach 2-3 Tagen, aber auch erst nach 10 Tagen der Fall sein.
Das Nabelschnurstück, sowie das Nabelschnurbändchen sollte möglichst außerhalb der Windel sein.
Falls es trotzdem einmal nass werden sollte, kann es vorsichtig trocken geföhnt werden.
(Vorsicht bei der Haut des Babys!)

Ist das Bändchen in Kliniken erlaubt und wie sieht es bei einem Kaiserschnitt aus ?

Die meisten Kliniken kennen es noch nicht, sind aber dennoch interessiert und offen dafür. Wenn es DEIN Wunsch ist, sollte es der Klinik ein Anliegen sein, möglichst deine Wünsche/Bedürfnisse zu erfüllen. Dies gilt übrigens auch für andere Wünsche/Bedürfnisse,welche du hast! 
Zum Punkt Kaiserschnitt, äußere deinen Wunsch unbedingt! Aber es wird eher schwierig sein, weil die meisten Kliniken darauf bestehen, dass im Operationssaal ALLES steril ist. Aber sobald du in den Kreißsaal kommst, werden die Hebammen dir diesen Wunsch sicherlich erfüllen!